knobelrunde

das leben, mathematik, physik und mehr

Miniheizung statt Glühbirne

Erstellt von admin am 19. August 2011

Ihr habt es alle mitbekommen:
Die Bundesregierung beschloss vor einiger Zeit, dass die Glühbirne ihr zeitliches Ende segnen soll:
Zu hoch waren die Verluste durch die entstehende Wärme, die Glühbirne somit ein  Umweltschädling aller erster Güte.
Nicht zu unrecht: Immerhin gehen rund 95% der eingespeisten Energie als Abwärme verloren, nur 5% werden in Licht umgesetzt.

Was folgte war die schrittweise Einstellung der Glühbirnen, je nach Watt-Zahl.
Die Alternative: Energiesparlampen, mit einem wesentlich höheren Energieumsatz, somit wahre Umweltschoner...
Wenn diese nicht komplett als Sondermüll entsorgt werden müssten...

Siegfried Rotthäuser hatte dann eine Idee:
Gib dem Pferd einen anderen Namen, und alles ist super...
Gesagt getan: Er nannte die "Glühbirne" nun "Miniheizung, die in eine Lampenfassung passt". Der "Heatball" war geboren.
Nicht dumm: welche Heizung hat schon einen Wirkungsgrad von 95%? Das Licht wurde fortan als "technisch bedingter"
Nebeneffekt bezeichnet. Und seitdem streiten sich die Gelehrten, ob dies denn nun erlaubt ist...

Bisheriges Ende vom Lied:
Seit dem 26.07.2011 ist der Vertrieb des Heatballs gerichtlich verboten...
Mal schauen, wie es weiter geht...

Links:
Heatball-Homepage
Focus-Artikel zum Urteil

 

Abgelegt unter Das ganze Zeug, Physik | Keine Kommentare »

Frauen und Technik…

Erstellt von admin am 30. Juli 2011

Wieder einmal eine interessante Episode aus der Never-Ending-Story
"Frauen und Technik"... Herrlich:



 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Abgelegt unter Das ganze Zeug, Witzig | Keine Kommentare »